Second-Hand-Shop Vogelstang – vorsortierter Kinderflohmarkt
Sie bringen – wir sortieren und verkaufen für Sie!


Allgemeine Informationen

  • Die Provision in Höhe von 17% gehen an die beiden evangelischen Kindergärten Vogelstang.
  • Für die uns überlassene Ware übernehmen wir keine Haftung.
  • Wir behalten uns das Recht vor, verschmutzte oder beschädigte Ware sowie saisonal eingeschränkte Waren auszusortieren.
  • Jacken und Taschen müssen an der bewachten Garderobe abgegeben werden.
  • Wir verkaufen keine Kriegsspielzeuge sowie Konsolen- & PC-Spiele, die erst ab 16 Jahre freigegen sind! Für selbstgebrannte CDs und DVDs gilt das gleiche – sie werden aussortiert.
  • Benutzen Sie nur die von uns erstellten Etiketten und nehmen Sie keine Änderungen daran vor.
  • Bitte bringen Sie Ihre Listenbestätigung zu allen Terminen mit.

Tipps

  • Achten Sie auf saubere und einwandfreie Ware.
  • Zweiteiler bitte verbinden (Sicherheitsnadel, Nähen. Keine Stecknadeln oder Tackerkrallen).
  • Spielzeug mit Kleinteilen am besten in durchsichtigen Tüten verpacken.
  • PC- bzw. Konsolen-Spiel und Verpackung getrennt abgeben. Das Etikett auf die Verpackung kleben und die Zeichenkombination des Etikettes auf der DVD bzw. dem Datenträger notieren. Die Datenträger werden an der Kasse verwahrt; nur die Verpackung wird zum Verkauf ausgelegt.
  • Ware beim Erfassen detailliert beschreiben (z.B. Muster, Farbe, Marke).
  • Etiketten am besten innen in den Hals / Kragenrand oder Hosenbund kleben. Achten Sie darauf, dass die Etiketten dabei nicht zerknittern.

Ablauf

Nachdem Sie sich eine Liste reserviert haben, erfassen Sie Ihre Ware online. Anschließend drucken wir für Sie Klebeetiketten, die Sie dann an Ihrer Ware befestigen. Die gekennzeichnete Ware bringen Sie für den Verkauf zu uns. Nach dem Verkauf erhalten Sie Ihre nicht verkaufte Ware und Ihr Geld.

Der Ablauf im Detail

  1. Reservierung der Liste über das Onlineportal.
  2. Verlosung der Verkaufslisten unter allen Reservierungen.
  3. Ausfüllen der Verkaufsliste über das Onlineportal. Änderungen sind im Bearbeitungszeitraum jederzeit möglich.
  4. Anfordern und Ausdrucken der Bestätigungen. Alternativ kann die Bestätigung auch auf dem Smartphone gespeichert werden.
  5. Abholen der bedruckten Etiketten bei der Etikettenausgabe, bzw. Versand der bedruckten Etiketten per Post (4€ Versandkosten).
  6. Bekleben der Ware mit den bedruckten Etiketten.
  7. Abgabe der Artikel bei Warenannahme
  8. Abholen der nicht verkauften Ware sowie Geldauszahlung bei der Warenrückgabe.

Termine für den Ablauf